Sabersparring

Die SaberAcademy Vienna kennt verschiedene Modi, in denen ein Kampf ablaufen kann.

  • Das Spiel: Beim Spiel werden leichte Klingen verwendet, sowie Handschuhe, Tiefschutz und Airsoft-Brillen. Das Tempo ist reduziert, die Treffer werden so leicht wie möglich gesetzt. Das Spiel dient vor allem der Anwendung von Techniken bei einem unkooperativen Gegner.
  • Leichtes Gefecht: Beim „Leichten Gefecht“ werden leichte Klingen verwendet, sowie Fechtmaske, Tiefschutz und Handschuhe. Das Tempo ist hoch, die Treffer werden kontrolliert platziert, durch die leichten Klingen wird aber weniger Energie übertragen.
  • Schweres Gefecht: Beim „Schweren Gefecht“ werden schwere Klingen verwendet, was eine vollständige Schutzausrüstung erforderlich macht. Diese besteht aus Fechtmaske, Tiefschutz, Torsoschutz (Fechtjacke), Handschuhe sowie eventuell Ellbogen- und Knieschützern. Das Tempo ist aufgrund des Gewichtes der Klingen etwas niedriger als im „Leichten Gefecht“, Treffer sind dennoch nicht zu unterschätzen.

Sparring Videos