Form V ist die erste psychologische Form. Hier wird auf Täuschung als Werkzeug des Sieges gesetzt. Dem Gegner Schwäche oder Stärke vorzugaukeln, ihm Blößen zu zeigen oder zum Angriff zu provozieren – das ist Form V.

Form V lehrt, wie man den Gegner mit dem Geist besiegt, bevor noch der erste Schlagabtausch stattgefunden hat. Täuschung erfordert Planung – und das ist in der Dynamik eines Kampfes schwierig. Mit den Methoden von Form V wird aber genau das möglich.